28.11.2017

Freiwurf St. Pauli – Freiwurf SV Eidelstedt 12:8

Auswärtsspiel am 19.11.17, 14:00 Uhr in Eidelstedt

Souveräner Sieg sach ich mal...

Freiwurf St. Pauli, nicht unbedingt bekannt für viele Tore und hohe Siege, eher für Freundschaft, Spaß und Zusammenhalt.

Das Team spielt meist nach dem Motto, ach wirf du doch lieber mal aufs Tor, anstatt selber die Lücke zu nutzen und das Runde im Eckigen unterzubringen.
Versteht das nicht falsch. Es macht uns als Trainerinnen schon Stolz, dass unser Team das Zielbild der Freiwurf Gemeinde, jeder darf, jeder soll, jeder kann, so toll umsetzt anstatt nur ans Gewinnen zu denken. Jedoch wissen wir als alte Handballhasen auch, dass hin und wieder ein Sieg gut für die Motivation ist.

Und so konnten wir nach viel Wurf Training und der tausendsten Wiederholung des Satzes "Auch du darfst mal aufs Tor werfen!" einen tollen Sieg einfahren.
Aber nicht nur das diesmal eigentlich jeder aus dem Team ein Tor warf, auch in der Abwehr merkte man das intensivere Training.

Und um unseren Schlussmann nicht zu vergessen, auch Marco zeigte seine Klasse im Tor und ließ sich nach dem Spiel, wie nicht anders von ihm erwartet, feiern wie einen Weltmeister.

Manchmal bewundere ich ihn für diese Euphorie. Ich hoffe sie hält bis zum nächsten Spiel gegen den Elmshorner HT, oder zumindest bis zum nächsten Training.
Wer sich davon selbst überzeugen möchte ist herzlich eingeladen mal bei uns vorbei zu schauen. Immer Samstags, von zehn bis zwölf in unserer geliebten Buda.

Bis dahin, euer Freiwurf Team

Zurück