Die Sieger*innen

Von 2004 bis heute

Im Jahr 2004 wurde der St. Pauli Cup erstmals ausgetragen. An dieser Stelle blicken wir zurück auf die Gewinner*innen glorreicher Handballschlachten, die auf den vier begehrten Trophäen verewigt wurden. Legendäre Teams, deren Namen man auch in 100erten von Jahren nur ehrfurchtsvoll zu hauchen vermag.

Käpt'n Hook

Frauen B-Pokal

Käpt'n Hook
Cup-Siegerinnen Käpt'n Hook
2017 FC St. Pauli
2016 HSG Schülp/Westerrönfeld
2015 FC St. Pauli
2014 Herzdamen (TH Eilbeck)
2013 HG Hamburg-Barmbek
2012 FC St. Pauli
2011 FC St. Pauli
2010 HSG Schülp/Westerrönfeld
2009 HSG Schülp/Westerrönfeld
2008 FC St. Pauli
2007 TSV Owschlag
2006 HSG Schülp/Westerrönfeld
2005 THW Kiel
2004 FC St. Pauli

Mary

Männer B-Pokal

Cup-Sieger Mary
2017 TV Westfalia Halingen
2016 TV Westfalia Halingen
2015 FC St. Pauli
2014 SCDJK Everswinkel
2013 SV Buckow
2012 SV Buckow
2011 SV Buckow
2010 TSV Owschlag
2009 TSV Owschlag
2008 SV Buckow
2007 SV Buckow
2006 VfL Oldenburg
2005 FC St. Pauli
2004 TH Eilbeck
Mary

Deadly Dörk

Frauen A-Pokal

Deadly Dörk
Cup-Siegerinnen Deadly Dörk
2017 FC St. Pauli 1
2016 SV Preussen Reinfeld
2015 FC St. Pauli 1
2014 SCDJK Everswinkel

Meerjungfrau

Männer A-Pokal

Cup-Sieger Meerjungfrau
2017 FC St. Pauli 1
2016 FC St. Pauli 1
2015 VfL Lichtenrade
2014 AMTV Hamburg
2013 SG NARVA Berlin
2012 FC St. Pauli 1
2011 FC St. Pauli 1
2010 SG Rotation Prenzlauer Berg
2009 Lok Holstein
2008 FC St. Pauli
2007 TSV Owschlag
Meerjungfrau