05.12.2018

Standing Ovations für Lotti!

75 Jahre Mitglied im FC St. Pauli

Gestern Abend war es soweit, Lotti Drabner, Mitbegründerin der Handballabteilung, wurde für 75 Jahre Mitgliedschaft im FC St. Pauli geehrt und erhielt damit die diamantene Ehrennadel!

Zunächst wollte Lotti eigentlich gar nicht erscheinen, da sie nicht mehr ganz so mobil ist wie früher und „auch nicht mehr ganz so beweglich“. Bis vor drei Jahren sei sie noch selbst Auto gefahren, sagte sie, aber dann hat es ihr der Arzt verboten. Ein Jahr lang hat sie ihren Wagen noch behalten um sich dann doch mit 90 Jahren von ihm zu trennen. Und das war nur eine Geschichte, die sie auf dem Weg zur und von der Jahreshauptversammlung erzählte.

Nette Worte über ihren damaligen Trainer Erich Mücke hatte sie ebenso verlauten lassen wie über den Sport, den sie so gerne gemacht hat. Sie habe sehr lange Jahre Handball gespielt, bis 1970 in der 1. Frauen, da war sie 44. Zu ihrer späteren Handballzeit gab es dann sogar ein Seniorinnen-Team. Ihr einziges Problem sei gewesen, dass sie irgendwann einfach viel älter war als alle anderen.

Wir sind sehr froh, dass wir sie überzeugen konnten diese Ehrung doch persönlich entgegenzunehmen und es war ein wahrlich rührender Moment als sich bei Lottis Ehrung der ganze Saal erhob. Dabei nahm sie an, sie sei doch nicht die einzige, die schon so lange im Verein ist. Doch liebe Lotti, das bist du und es war uns eine große Ehre diesen Moment mit dir teilen zu können!

Wir ziehen an dieser Stelle nochmals unseren Hut und sagen herzlichsten Glückwunsch und vielen Dank liebe Lotti!
Du hast die Messlatte sehr hoch gelegt.

Walk on!

Wer noch mehr über Lotti und ihre Vita erfahren möchte, dem sei dieser Artikel hier empfohlen.

Zurück