23.04.2018

FC St. Pauli 3 - GW Eimsbüttel 15:15 (5:7)

Heimspiel am Samstag, den 21.04.2018 um 17:00h im Thedefeuer

Kleines Bier ist Quatsch!

Der Weg der Lichtstrahlen zum Gehirn durchläuft folgende Anatomie:
Die Lichtstrahlen durchbrechen zuerst den Tränenfilm. Sie fallen dann durch die Cornea (Hornhaut) in die vordere Augenkammer. Die Iris (Regenbogenhaut) steuert als Blende den Lichteinfall, indem sie den Durchmesser der Pupille variiert. Die Strahlen verlaufen durch die hintere Augenkammer nun zur Linse. Abhängig von der Nah- bzw. Fernakkommodation wird die Linse durch die Zanulafasern (Linseaufhängebänder) am Corpus Ciliare (Ziliarkörper) gewölbt oder entsprechend langgezogen, um die Brechkraft zu steuern. Die gebrochenen Lichtstrahlen fallen durch den Corpus vitreum (Glaskörper) auf den Macula lutea (gelber Fleck), der sich auf der Retina (Netzhaut) befindet. Die Retina wird von der Chorioidea (Aderhaut) umgeben und von selbiger mit Blut versorgt. Diese wiederum umgibt die Sclera (Lederhaut), welche im Zusammenspiel mit dem Augeninnendruck die Form des Augapfels stabilisiert. Die in der Retina liegenden Photorezeptoren (Zapfen und Stäbchen) leiten die Lichtinformationen durch transmebranäre Spannungsänderungen zum Nervus optivus (Sehnerv), der die umgewandelten Lichtstrahleninformationen ans Gehirn weiterleitet.

Der Weg des Balles von der Hand ins Tor erfolgt folgendermaßen:
Die Spielerin hält den Ball. Sie wirft den Ball durch ausholende Arm- und Schulterbewegung durch die Luft. Der Ball landet im 3m x 2m großem Tor.

Ballwerfen klingt einfacher. Leider ist es das nicht. In unserem letzten Saison-Spiel letzten Samstag konnten wir den Ball leider nicht oft genug ins Tor treffen, was uns ein Unentschieden eingebrachte. Kleine Highlights gab es aber doch: Kniefall der Gegnerinnen, eine oder zehn Verwirrungszeremonien des Schiedsrichters, Biertrinkende Kampfgerichtsmenschen.

Nach dem Spiel hat die Sonne noch nicht aufgehört zu scheinen. Ein Abstecher in die Budahölle und dann gab es Feines bei Mario und nachdem wir Sam im Landgang endlich gefunden haben, sind sich die Übrigen im Tanzwirrwarr begegnet. St. Pauli Handball, du, nur du!

Bande 3

Bedanken uns!

Zurück